^Back To Top
Get Adobe Flash player

Die Waffen

Das Schwert

검 [Kum]

Koreanische Schwerter haben eine mehr als 3000 Jahre alte Geschichte. Zu dieser Zeit wurden Steinschwerter hergestellt. Seit der Zeit der Drei Königreiche (57 v. Chr. - 668 n. Chr.) wurden geschmiedete Schwerter benutzt. Das Falten des Stahls stammt ursprünglich aus China und wurde im Zuge des Handels nach Japan gebracht. Japan kaufte zu dieser Zeit viele aus koreanischer Produktion stammende Schwerter. Erst als in Korea das Schwert aus dem gesellschaftlichen Leben verbannt wurde, siedelten Koreaner nach Japan über, um dort die Schwertschmiedekunst weiterzuleben.

 

 

Nummer Name Umgangssprachlich Begriff Bedeutung
1 검코
[Kum-ko]
„Kom-ko“ Schwert-Spitze der Weg
2 검등
[Kum-dung]
„Kom-dung“ Schwert-Rücken der Himmel
3 검날
[Kum-nal]
„Kom-nal“ Schwert-Schneide die Erde
4 손막기
[Son-mak-gi]
„Son-makki“ Schwert-Handschutz das Volk
5 손잡이
[Son-chab-i]
„Son-chabi“ Schwert-Griff der König
6 검머리
[Kum-mori]
„Kom-mori“ Schwert-Kopf der Meister
7 검집
[Kum-chip]
„Kom-chip“ Schwert-Scheide das Haus